Gebäudeeinsturz in Surfside, Florida

Gemeinsam mit Architekt Oliver Walter habe ich mir den Gebäudeeinsturz von Surfside, Florida angesehen und eine erste Simulation erarbeitet. Nach allem, was wir bisher wissen, war die Bausubstanz im Hofbereich stark angegriffen und durchfeuchtet. In der Folge ist schließlich die Decke zum darunterliegenden Parkdeck eingebrochen. Durch den Verlust der Decke haben die Stützen unterhalb der Süd-Fassade des Gebäudes wahrscheinlich eine starke Reduktion ihrer Knickfestigkeit erfahren und konnten so die Last des Gebäudes nicht mehr länger tragen.

Schwarzes Loch

Ich habe mal ein Schwarzes Loch gerendert. Hierbei sendet jeder Pixel Strahlen aus, die durch gestapelte “Schalen” um das Loch wandern und dabei entsprechend der räumlichen Gravitationsstärke abgelenkt werden können (Refraktion). Diese realistische Darstellungsmethode erlaubt freie Beweglichkeit der Kamera um das Objekt herum, wie man in dem Video gut sehen kann.

Zealandia in 3D

Darf ich vorstellen: Zealandia, der 8. Kontinent. So wie er vermutlich vor Millionen von Jahren ausgesehen haben könnte.

Als Basis für das 3D-Modell diente eine bathymetrische Karte, die den Meeresboden als Höhenmodell abbildet. Die Auflösung beträgt 500 m pro Messpunkt bei 16 Bit Genauigkeit.

3D | Animation | Visualisierung